Breaking News
Home / Gesund 3 / Schoko Pancakes mit Banane Rezept | Vegan – Bianca Zapatka

Schoko Pancakes mit Banane Rezept | Vegan – Bianca Zapatka



This post is also available in:

Wenn du Schokoladen Bananenbrot und fluffige Schoko Pancakes liebst, ist dieses beste, vegane und einfache Pfannkuchen Rezept genau das Richtige für dich! Sie sind super lecker, schokoladig, benötigen nur wenige Zutaten und gelingen auch glutenfrei. Perfekt für ein einfaches süßes Frühstück oder ein gesünderes Dessert!

Schokoladen Pancakes - Schoko Pfannkuchen mit Blaubeeren und Brombeeren

Beste Schoko Pancakes

Einen schönen Sonntag wünsche ich dir! Wie war dein Sonntagsfrühstück oder Brunch heute? Also mein Frühstück war jedenfalls mehr als perfekt, weil ich einen großen Stapel dieser fluffigen veganen Schoko Pancakes hatte. Ich denke, es gibt kaum etwas Besseres, als den berühmten „Pancake Sunday“ mit den besten Pfannkuchen zu feiern, oder? Besonders, wenn sie schokoladig und total lecker sind, aber dennoch gesünder zubereitet. Dann kann man sie nämlich auch ruhig mit etwas mehr Schokolade servieren.

Schokoladen Pancakes - Schoko Pfannkuchen mit Blaubeeren und Brombeeren

Dieses Pfannkuchen Rezept ist definitiv gelingsicher, weil ich es seit Jahren mache und es mich noch nie im Stich gelassen hat. Es ist tatsächlich sogar eines der ersten Rezepte, die ich hier auf dem Blog geteilt habe. Daher musste es unbedingt als „Schoko Bananenbrot Version“ aktualisiert werden, das sogar noch besser schmeckt als das Original mit Leinsamen-Eier! Also hier kommt dein womöglich neues Lieblings-Rezept für vegane Schoko Bananen Pancakes ohne Ei. Es ist kinderleicht zuzubereiten, gesund und einfach das Beste!

Schokoladen Pancakes - Schoko Pfannkuchen mit Blaubeeren und Brombeeren

Fluffige Bananenbrot Pfannkuchen

Wer hätte gedacht, dass Pfannkuchen ohne Eier und ohne tierische Milch so fluffig und weich werden können?! Das geht sogar ziemlich einfach! Und das Beste ist, dass sie fast wie ein Schoko Bananenbrot schmecken, aber als Pancake Version! Sie sind ohnehin schon super köstlich, aber du kannst auch zusätzliche Zutaten, wie Blaubeeren oder Schoko-Drops in den Teig geben, um deine kleinen Schoko Bananen Küchlein noch interessanter zu machen!

Schokoladen Pancakes - Schoko Pfannkuchen mit Blaubeeren und Brombeeren

So werden Schoko Pancakes perfekt

Prinzipiell sind diese Pancakes nur eine Kombination aus meinem klassischen Rezept für Die besten veganen Pancakes und meinem beliebten Schoko-Bananenbrot. Du brauchst nur ein paar einfache Zutaten wie Mehl, Pflanzenmilch, eine reife Banane, ein wenig Öl oder Nussbutter und Süßungsmittel nach Bedarf. In Bezug auf die Pflanzenmilch verwende ich gerne Mandelmilch oder Sojamilch, aber auch andere pflanzliche Milchsorten aus Cashews, Haselnüsse oder Kokosnuss sind prima! Ich habe nicht viel Öl in den Teig gegeben, aber ich finde, dass ein wenig für den Geschmack und die Konsistenz notwendig ist. Ich empfehle Rapsöl, Kokosnussöl oder vegane Butter, aber auch Nussbutter, wie Cashewmus, Mandelmus oder Erdnussbutter sind eine leckere Wahl. Bedenke jedoch, dass geschmolzenes Kokosnussöl oder vegane Butter fest werden, wenn man sie mit kalten Zutaten vermengt, daher wäre ein flüssiges Öl die einfachere Variante.

Schokoladen Pancakes - Schoko Pfannkuchen mit Blaubeeren und Brombeeren

Was ist der beste Ei-Ersatz für vegane Pancakes?

Wenn du gedacht hast, dass fluffige Pfannkuchen nur mit Eier gelingen, dann kann ich dich nun vom Gegenteil überzeugen! Als Ei-Ersatz habe ich nämlich einfach eine zerdrückte Bananen hinzugefügt. Die Banane sorgt nicht nur für eine bessere Bindung, sondern macht die Pfannkuchen auch weicher und saftiger und fügt eine natürliche Süße hinzu. Zusammen mit dem Backpulver und etwas Säure, wie zum Beispiel Essig, Zitronensaft oder Wasser mit Kohlensäure wird der Teig auch „sprudelig“, sodass deine Schoko Pancakes fluffig und dick werden. Du wirst sicherlich überrascht sein, wie gut der Teig aufgeht sobald du ihn in die heiße Pfanne gibst. Vielleicht kennst du das ja bereits von Fladenbrot? Das geht nämlich auch so schön auf.

Schokoladen Pancakes - Schoko Pfannkuchen mit Blaubeeren und Brombeeren | Food Photography

Die besten Pfannkuchen-Toppings

Wie bereits erwähnt, sind diese Schoko Bananen Pfannkuchen ohnehin schon super lecker, aber mit Toppings werden sie definitiv noch besser sein! Meine Favoriten sind geschmolzene Schokolade, Erdnussbutter und Marmelade (am liebsten eine gesündere selbstgemachte Marmelade), Ahornsirup und geschlagene Kokosnuss-Creme. Und nicht zu vergessen die Früchte, denn bei mir müssen immer ganz viele Beeren auf dem Pfannkuchenstapel liegen! Egal ob Blaubeeren und Brombeeren oder Erdbeeren, Kirschen, Himbeeren, Zimt-Äpfel, karamellisierte Banane – ich liebe jedes Obst!

Schokoladen Pancakes - Schoko Pfannkuchen mit Blaubeeren und BrombeerenSchokoladen Pancakes - Schoko Pfannkuchen mit Blaubeeren und Brombeeren

Wenn du vegane Schoko Pancakes magst, schau dir auch gerne meine anderen Pfannkuchen Rezepte auf dem Blog an, indem du hier klickst. Und wenn du generell an einfachen Frühstücks-Rezepten interessiert bist, dann sind hier einige meiner Favoriten:

Schokoladen Pancakes - Schoko Pfannkuchen mit Blaubeeren und Brombeeren

Wenn du mein Schoko Pancakes Rezept mit Banane ausprobierst, würde ich mich über einen Kommentar und eine Bewertung freuen, damit ich weiß, ob es dir geschmeckt hat. Und wenn du ein Foto von deinen Pfannkuchen machst und auf Instagram teilst, denke bitte daran, mich mit @biancazapatka zu verlinken und den Hashtag #biancazapatka zu verwenden, damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Schokoladen Pancakes - Schoko Pfannkuchen mit Blaubeeren und Brombeeren

Schoko Pancakes mit Banane

Wenn du Schokoladen Bananenbrot und fluffige Schoko Pancakes liebst, ist dieses beste und einfache Pfannkuchen Rezept genau das Richtige für dich! Sie sind super lecker, schokoladig, benötigen nur wenige Zutaten und gelingen auch glutenfrei. Perfekt für ein einfaches süßes Frühstück oder ein gesünderes Dessert!

Drucken
Pin
Bewerten

Gericht: Dessert, Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise

Keyword: Pancakes, Pfannkuchen, Schoko Pancakes

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Portionen: 6 – 8 Pancakes

Autor: Bianca Zapatka

Zutaten

Schoko Bananen Pancakes

  • 125 g Mehl z.B. Weizen-, Dinkel-, Hafer- oder glutenfreies Mehl*
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 sehr reife Banane püriert
  • 180 ml Milch z.B. Mandel- oder Sojamilch
  • 2 TL geschmacksneutrales Öl* oder flüssiges Kokosnussöl oder Nussbutter*
  • 1 TL Ahornsirup oder ein anderes Süßungsmittel nach Geschmack
  • Öl zum Braten

Toppings (optional)

  • Schokoladen-Drops oder gehackte Schokolade
  • Obst nach Belieben

Anleitung

  • Das Mehl, Kakaopulver und Backpulver in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen vermengen. Anschließend beiseite stellen.

  • Die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Dann zusammen mit der Pflanzenmilch, dem Öl und dem Ahornsirup in einen Messbecher geben und gut verrühren. Nun allmählich die Mehlmischung hinzugeben und alles kurz zu einem Teig verrühren. (Bei Bedarf kann man noch mehr Süße hinzugeben oder etwas mehr Flüssigkeit zum Verdünnen. Optional kann man auch 2 EL Schoko-Drops oder ein paar Blaubeeren unterheben).

  • Etwas Öl in einer großen Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.

  • Nun pro Pfannkuchen ca. 2 EL Teig in die Pfanne geben und solange braten, bis sich Bläschen auf der Oberfläche bilden, ca. 3 Minuten. Dann wenden und auch die andere Seite ausbacken, ca. 2-3 Minuten.

  • Anschließend kann man geschmolzene Schokolade über die Pancakes träufeln und mit beliebigen Früchten oder anderen Toppings, wie z.B. Eiscreme servieren und genießen! Guten Appetit!

Rezept-Anmerkungen

  • Um diese Pfannkuchen glutenfrei zu machen, empfehle ich die Verwendung einer glutenfreien Mehlmischung 1:1.
  • Wenn du ein schwereres Mehl wie Hafer- oder Vollkornmehl verwendest, bedenke bitte, dass die Pancakes nicht so fluffig und weich werden wie mit hellerem Mehl. Ich empfehle dann auch die Flüssigkeitsmenge anzupassen und bei Bedarf mehr Milch hinzuzufügen, da verschiedene Mehlsorten unterschiedlich viel Flüssigkeit aufnehmen.
  • Für Pancakes verwende gerne Rapsöl, aber man kann auch ein anderes neutrales Öl oder geschmolzenes Kokosnussöl oder vegane Butter verwenden. Bedenke jedoch, dass Kokosnussöl in Verbindung mit kalten Zutaten fest wird, daher wäre flüssiges Öl die einfachere Wahl. Alternativ kannst du auch Nussbutter wie Cashewmus, Mandelmus oder Erdnussbutter verwenden, da dies auch eine leckere Ergänzung ist!
  • Weitere Informationen zu diesem Rezept findest du oben in meinem Blogpost.

FALLS DU PINTEREST HAST, KANNST DU MICH HIER FINDEN UND GERNE DIESES BILD PINNEN! 🙂


Hinweis: Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

Source link



About admin

Check Also

Bunte Tomaten-Tarte | Vegane Quiche – Bianca Zapatka

This post is also available in: Diese vegane Tomaten-Tarte mit cremiger Tofu Quiche Füllung und …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir